Prämierung Jugendkulturtage 2016

Bereits sind die Jugendkulturtage 2016 wieder vorbei. Wir können auf eine gelungene Vernissage und Ausstellungswoche zurückblicken, welche von vielen Besucher besucht wurde. Gestern am Abend am Jugendkultur-Fest mit dem Motto “Break down the Walls” sorgte DJ Fänster Off für eine super Stimmung und die Werke und Darbietungen wurden prämiert.

Prämierung Jugendkulturtage 2016

Kategorie Malerei:

1. Platz: Karin Tanner

2. Platz: Rebekka Studer & Berlinda Portmann

3. Platz: Léon Bürli

4. Platz: Jéremy Franke

5. Platz: Sisse Bühler & Patrick Gmür

 

Kategorie Film:

1. Platz: Nick Metzger

2. Platz: Adrian Portmann

3. Platz: Sandro Eugster & Sämi Blum & Manuel Wicki

 

Kategorie Fotografie:

1. Platz: Conny Bucher

2. Platz: Julia Bucher

3. Platz: Siri Hafner

 

Kategorie Text mit gesellschaftlichem Aspekt:

1. Platz: Eric Zimmermann

 

Kategorie Performance:

1. Platz: Florina Preka

2. Platz: The Factory

 

Kategorie Skulpturen:

1. Platz: Cédric Bieri & Mario Schnider

2. Platz: Sisse Bühler

3. Platz: Blauring Schüpfheim Gruppe Estrella & Luna

 

Publikumspreis:

1. Platz: Sisse Bühler

2. Platz: Conny Bucher

3. Platz: Florian Felder & Carmen Zemp & Miguel Wigger

 

DJ Battle:

1. Platz: DJ MadeMyDay

2. Platz: DJ Stream

 

Ein grosses Dankeschön geht an alle Künstlerinnen und Künstler welche mit ihrem Werk oder ihrer Darbietung an den Jugendkulturtage 2016 teilgenommen haben.

Break down the Walls

Es geht nicht mehr lange und das Fest am Ende der Jugendkulturtage steht vo der Türe. Diesen Freitag Abend ist es soweit unter dem Motto “Break down the Walls”. Nachfolgend die wichtigsten Informationen und das Line-Up:

20.00 Uhr: Türöffnung
20.30 Uhr: DJ Fänster Off
21.40 Uhr: DJ Battle DJ MadeMyDay (Cedric Steffen)
22.00 Uhr: Prämierung
22.20 Uhr: DJ Battle: DJ Stream (Fabian Bucher)
22.40 Uhr: DJ Battle: DJ AdDisOn (Adrian Stalder)
23.00 Uhr: Preisverleihung DJ-Battle
23.10 Uhr: DJ Fänster Off

jukult_front_2016_kl

Impressionen von der Vernissage

Am letzten Sonntag wurden die Jugendkulturtage 2016 mit der Vernissage eröffnet. Neben den diversen Danksagungen gab es 4 musikalische Darbietungen. Anschliessend konnten die Besucher das erste Mal unsere vielfältige Ausstellung besuchen. Hier einige Impressionen von der Vernissage:DSC_1570DSC_1599DSC_1540DSC_1614DSC_1635DSC_1693DSC_1727DSC_1813

Vernissage

An der Vernissage vom kommenden Sonntag, während der Ausstellungswoche und am Jugendkulturfest beteiligen sich 131 junge Erwachsene im Alter zwischen 13 und 28 Jahren mit 52 Werken oder Darbietungen. Folgend das Line-Up der Vernissage, welche am Sonntag um 17.30 Uhr im Entlebucherhaus startet:

- The Factory (Band)
- Julia Rygielska and BAND
- Florina Preka (Gesang RNB)
- Gina Hartig (Rap und Gesang)
- Erich Koch (Überraschung)

jukult_back_2016_kl

 

Bald geht’s los!

Die Anmeldephase ist durch. Nun dürfen wir uns auf die vielen verschiedenen Werke und Darbietungen freuen!

Am Sonntag, 13. März starten die Jugendkulturtage um 17.30 Uhr mit der Vernissage im Entlebucherhaus in Schüpfheim. Während der Ausstellungswoche vom 14. bis 19. März können die Besucher viele kreative Werke in verschiedenen Kategorien betrachten. Der krönende Abschluss findet am Freitag, 18. März ab 20.00 Uhr im Pfarreiheim in Schüpfheim mit dem Fest „Break down the Walls“ statt. Neben der Prämierung der Werke gibt es ein DJ Battle und DJ Fänster off wird für gute Stimmung sorgen. Das OK freut sich, viele Besucher an den diesjährigen Jugendkulturtagen begrüssen zu dürfen.

jukult_back_2016_kl

jukult_front_2016_kl

Anmeldeschluss ist am 29. Februar 2016

Jetzt besteht die letzte Möglichkeit, um sich für die Jugendkukturtage 2016 anzumelden. Am 29. Februar ist Anmeldeschluss. Fotos, Bilder, Skulpturen, einen Film, ein Gedicht, eine Geschichte, etwas singen oder mit einem Musikinstrument auftreten? Jede Idee ist willkommen. Auch bereits bestehende Werke dürfen ausgestellt werden. Kein Werk muss perfekt sein, das mitmachen kommt vor dem Gewinnen. Wir freuen uns auf deine Anmeldung.

 

Hast du dich bereits für die Jugendkulturtage angemeldet?

Schon bald starten die Jugendkulturtage 2016. Hast du dich bereits angemeldet? Wenn nicht, hast du jetzt noch die Gelegenheit dazu. An den Jugendkulturtagen kannst du dein Hobby, dein Talent… der Öffentlichkeit präsentieren.  Kein Werk und kein Auftritt sollte perfekt sein. Das mitmachen kommt vor dem Gewinnen. Pack deine Chance und melde dich jetzt an. Anmeldeschluss ist am Freitag, 19. Februar 2016

JETZT Anmelden für die Jugendkulturtage 2016

Dein Hobby, deine Visionen, dein Talent ist gefragt. Ganz egal wo dein Talent steckt, jede Idee ist herzlich willkommen. Auch mit Projektarbeiten, welche an der 3. Oberstufe erarbeitet wurden oder mit Maturaarbeiten, kannst DU an den Jugendkulturtagen teilnehmen. Kein Werk, kein Song sollte perfekt sein. Das mitmachen kommt vor dem Gewinnen. Nutze jetzt die Chance dein Hobby mit der Öffentlichkeit zu teilen und melde DICH für die Jugendkulturtage an.

Anmeldung_Jukult_2016

Anmeldeformular als PDF

Prämierungen Jugendkulturtage 2015

 

Kategorie Malerei (16 Werke):
1. Platz: Alina Grau
2. Platz: Andra Kaufmann
3. Platz: Lukas Engel
4. Platz: Tamara Bucher
5. Platz: Fabienne Felder & Tabea Portmann

Kategorie Film (4 Werke):
1. Platz: Nick Metzger
2. Platz: Milot Sadiku, Jelaaxan Jeyakanthan, Granita Krasniqi  und weitere
Kategorie Fotografie (12 Werke):
1. Platz: Conny Bucher
2. Platz: Simona Emmenegger
3. Platz: Felicia Bieri
4. Platz: Mario Schnider

Kategorie Text / Bücher (4 Werke):
1. Platz: Sisse Bühler & Melanie Duss
2. Platz: Nora von Muralt

Kategorie Performance (7 Werke):
1. Platz: Highway Café / Raphaela Felder & Fabienne Felder & Marius Emmenegger & Heinz Stalder & Elias Krummenacher & Stefan Engel
2. Platz: Dario Gut & Selina Wyrsch & Mirjam Vogel
3. Platz: Nora von Muralt

Kategorie Skulpturen / Installationen (7 Werke):
1. Platz: Jonas Lustenberger
2. Platz: Armin Emmenegger
3. Platz: Samuel Scherer

Gesellschaftswerke (2 Werke):
1. Platz: Daniel Bucher / Silvan Studer / Kilian Tanner

Publikumspreis:
1. Platz: Milot Sadiku, Jelaaxan Jeyakanthan, Granita Krasniqi  und weitere (Film)
2. Platz:Tamara Bucher (Malerei)
3. Platz: Lukas Engel (Malerei)

DJ Battle (Publikums-Entscheid):
1. Platz: Pascal Fallegger
2. Platz: DJ AdDisOn (Adrian Stalder)
3. Platz: DJ Stream (Fabian Bucher)